FIRST® LEGO® League Frankfurt

Der internationale Jugend-Wettbewerb für Robotik, Wissenschaft & Technologie

Wo Kinder teilnehmen und Erfinder herauskommen.

Was ist FIRST® LEGO® League?

FIRST® LEGO® League ist ein globale Robotik Wettbewerb, der Schülern und Lehrern hilft, gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten. Das Programm basiert auf themenbezogenen Herausforderungen, bei denen sich Kinder im Alter von 9 bis 16 Jahren in den Bereichen Forschung, Problemlösung, Programmierung und Ingenieurwesen engagieren.

Team-Anmeldungsphase

[]
1 Step 1

Du möchtest gerne ein Jugend-Team zum lokalen Wettbewerb in Frankfurt anmelden und hast noch Fragen, dann schick uns einfach eine Nachricht.

Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
fll-teacher

„Ich bin FIRST LEGO League Coach, weil ich möchte, dass die Schüler auch von Erfahrungen außerhalb des Klassenzimmers lernen.”

Alma Bertoni, CSI Cybernetic Lions

Ausbau wissenschaftlicher Fähigkeiten und Förderung von Fairness, Vielfalt und Inklusion.

Neugier

Wir erforschen neue Fähigkeiten und Ideen

Innovation

Wir setzten Kreativität und Hartnäckigkeit ein, um Probleme zu lösen

Wirkung

Um unsere Welt zu verbessern, wenden wir an, was wir lernen

Inklusion

Wir respektieren uns gegenseitig und akzeptieren unsere Unterschiede

Teamwork

Wir sind stärker, wenn wir zusammenarbeiten

Spaß

Wir genießen und feiern, was wir tun

fll-boy

„Ich möchte Dinge bauen, an die noch niemand gedacht hat.”

Charles Peterson, Team Mitglied, 10 Jahre

Wie funktioniert der Wettbewerb?

Die Teams arbeiten an den Missionen des Roboterspiels und der Präsentation des Forschungsprojekts. Das Thema der Mission ändert sich jedes Jahr und bezieht sich auf aktuelle Entwicklungen und Situationen in der Welt. Die nötigen Unterlagen und erforderlichen Informationen zum Turnier werden ausschließlich online bekannt gegeben.

Bei der Vorbereitung auf den Regionalturnier wird jedes Team von seinem Coach begleitet. Während der Vorbereitungsphase erstellt und plant, baut und programmiert das Team den Roboter, erarbeitet eine Lösung für ein Problem der Mission und bereitet eine Präsentation der Forschungsergebnisse vor, die am Turniertag der Jury vorgetragen wird. Der Präsentation sind keine Grenzen gesetzt, um den Spaßfaktor beizubehalten: Gedichte, Lieder, Theaterstücke.

fll-rose

„Es ist nicht nur ein Weg zu einer erfolgreichen wissenschaftlichen Karriere, sondern ein Tor zu Selbstdarstellung, Selbstvertrauen, kritischem Denken und Empathie.“

Rose Lam, Team ``The Ponytail Posse``

Kompetenzen für das 21. Jahrhundert festigen

98%

verbesserte Fähigkeiten zur Problemlösung

95%

verbesserte Fähigkeiten beim Zeitmanagement

93%

verbesserte Fähigkeiten beim Konfliktmanagement

76%

verbesserte Fähigkeiten bei der Kommunikation

Du möchtest gerne ein Jugend-Team zum lokalen Wettbewerb in Frankfurt anmelden und hast noch Fragen, dann schick uns einfach eine Nachricht.